Leistungen_Angebote

Leistungen und Angebote von Uelzener Hunde

 Angebote und Leistungen von Uelzener Hunde

Angebot Uelzener Hunde
Leistungen und Angebot von Uelzener Hunde

 

 

In den Angeboten und Leistungen von Uelzener Hunde finden Sie diverse Standard- & Spezialtrainings. Teilen Sie mir einfach Ihre Wünsche mit und wir erarbeiten gemeinsam einen für Sie und Ihren Hund angepassten Trainingsplan, der im Alltag praktikabel ist - aber Ihnen eininges an Disziplin und Durchhaltevermögen abverlangen wird. Aber wir sprechen hier über einen Zeitraum von 2-3 Wochen intensiven Trainings.

UELZENER HUNDE bezeichnet sich selbst als die Grundschule der Hundeschulen. Wir legen den Grundstein für das spätere Leben Ihres Hundes. Wir starten nicht sofort mit Sitz, Platz, Fuss - sondern schon viel früher. Natürlich kann bereits ein 8 Wochen alter Welpe "Sitz" lernen. Aber ist das schon wichtig für ihn? Ist es nicht viel wichtiger zu lernen, wohin er gehört, wer sich um ihn kümmert, was es für Gefahren in seinem Umfeld gibt und an wen er sich wenden muss, wenn er Angst bekommt oder in Gefahr gerät?

Jeder Hund muss lernen, sich in unserer komplizierten Menschenwelt zurecht zu finden. Dieses ist aus Hundesicht oft ein Buch mit sieben Siegeln und unergründlich. Also beginnt er auszuprobieren - per Try & Error. Er testet aus mit welcher Strategie er an sein Ziel gelangt und verinnerlicht dieses dann. Wenn wir Menschen in diesem Moment nicht lenkend präsent sind, schreibt der Hund seine eigenen Regeln, Gesetze und Wege. Oft korrelieren diese mit unseren menschlichen Bedingungen.

Häufig erhalte ich Anrufe, dass der vierbeinige Gefährte auf dem Hundeplatz super funktioniert, sogar diverse Prüfungen bestanden hat und dort einfach ein Traum von einem Hund ist. ABER draußen ... da greift er andere Hunde an, benimmt sich wie die Axt im Walde, pöbelt, reißt seinen Menschen durch die Gegend, ignoriert geflissentlich alle Hörzeichen, jagt, streunert u.v.m.

Die Ursache ist immer die selbe: Die Erziehung wurde nicht mit der Grundschule begonnen, sondern man hat ein paar Klassen übersprungen und gleich mit dem Abschluß der "mittleren Reife" begonnen. Das nun das Kleine-Hunde-Einmaleins nicht sitzt, ist nicht verwunderlich, oder? 😉

Aber keine Sorge - egal wie gut Ihr Hund bereits ausgebildet wurde, wie viele Prüfungen er bereits bestanden hat - für die Grundlagen ist es nie zu spät. Und ich verspreche Ihnen, dass die bereits erlernten Dinge dann noch viel besser klappen.

Wie lange das dauert? Das kommt auf SIE ganz allein an! Der Hund versteht es sofort - ich gebe dem Menschen, der immer wieder in seine alten Verhaltensstrukturen zurückfällt (so sind wir Menschen eben!) 2-3 Wochen Zeit für die Umstellung. Es ist ein straffes Programm über ca. 2-3 Wochen für das Hund-Mensch-Team.

Aber es lohnt sich und legt den Grundstein für ein harmonisches Miteinander! Auf diesem Fundament können dann zuverlässige weitere Ausbildungen stattfinden.

Rufen Sie mich an!